ANNUAL RECAP #1







Guten Morgen, meine Keksis!

ANNUAL RECAP – Nachdem das Jahr morgen zu Ende geht, wird mein Life Update #12 heute passenderweise in ein Annual Recap #1 verwandelt. Bereits letzten Freitag habe ich angekündigt, dass der 23.12.2016 ein ganz besonderes Datum war. Warum? Weil letztes Jahr an diesem Tag mein erster Blogpost auf fashion // equals // science online gegangen ist. Ich habe also mein erstes Jahr des Bloggens hinter mir und ich darf auf eine ganze Reihe toller Kooperationen und Events zurückblicken.

#Blogger Life: Als ich vergangenes Jahr mit dem Bloggen begonnen habe, hätte ich mir niemals träumen lassen, dass mich solch tolle Erlebnisse erwarten. Durch das Bloggen habe ich persönlich und auch virtuell superliebe Menschen kennengelernt und wurde zu einigen tollen Events eingeladen, wie zum Launch der Gucci Ghost Kollektion im Wiener Gucci Store, oder der Besichtigung der Nespresso Kapsel Recycling Anlage in Tirol. Eines der Highlights war aber definitiv der Launch der Hunkemöller x Doutzen Kroes Sport Kollektion, bei der ich das Topmodel in Antwerpen kennengelernt habe. Neben einer Reihe ganz toller Kooperationen im Jahr 2016 habe ich mich ganz besonders über die Nespresso Weihnachtsüberraschung meiner liebsten Julia gefreut, die sogar von einem Filmteam begleitet wurde.
Nach dem Sommer hat mein Blog auch eine optische Veränderung durchgemacht; ich habe begonnen, meine Fotos zu editieren, um ihnen mehr individuellen Charakter zu verleihen und eine eigene Bildsprache für fashion // equals // science zu entwickeln. Im November gab es dann meinen ersten persönlichen Post auf fashion // equals // science, gefolgt vom neuen Posting-Format #Life Update. Beides möchte ich 2017 noch ausbauen, damit ihr auch einen etwas persönlicheren Eindruck von mir erhaltet.
Mein liebsten Looks dieses Jahr: PLEATS, PLEASE und THE HOUNDSTOOTH CHECK BLAZER. Mein liebster Neuzugang: meine Chanel Tasche; mein liebster Trend 2016: Fishnet Socks mit Flats und Culottes.

#Private Life – In meinem Privatleben hat sich 2016 so einiges geändert. Begonnen hat das Jahr mit einem schmerzlichen Verlust, der Peters und mein Leben für einige Wochen vornehmlich bestimmt hat. Ansonsten haben wir das Jahr für sehr viele Reisen genutzt. Im Februar waren wir einige Tage in London (beide Posts zu unserem London Trip findet ihr hier und hier), zu Ostern ging es nach Paris. Im Mai flog ich für eine Universitätskonferenz nach Turku, danach waren Peter und ich ein paar Tage in Caorle. Im August haben wir unseren 4. Jahrestag mit Freunden in Paris (ja, schon wieder ;P) verbracht. Ende September durfte ich an der University of Aberdeen unterrichten und Peter und ich haben diese Gelegenheit für einen Schottland Roadtrip und eine Reise nach Edinburgh und London genutzt. Im Juni hat meine allerbeste Freundin geheiratet und ich durfte diesen wundervollen Tag als ihre Brautjungfer miterleben. Im selben Monat hat meine Mama ihr eigenes Geschäft eröffnet.
Nach meinem vertraglich letzten Jahr an der Universität Wien als Wissenschaftliche Mitarbeiterin habe ich mich im Oktober für eine vollkommene berufliche Neuorientierung entschieden. Und – wer hätte es gedacht – ich bin prompt dort gelandet, wo ich hinwollte: in einer Werbeagentur und ich bin super happy dort. Ein ganz schön aufregendes Jahr, wie ihr seht!

#2017 – Und meine Ziele und Vorsätze für 2017? Ich bin, ehrlich gesagt, kein großer Fan von Vorsätzen … Wenn ich etwas ändern will, dann kann ich das jederzeit tun und möchte mich da nicht nach einem bestimmten Datum richten. Auf jeden Fall werde ich 2017 wieder versuchen, mein Bestes zu geben. Also arbeite ich jetzt schon an ein paar spannenden Projekten für nächstes Jahr. Zudem wird heute mein erster Gastbeitrag am Blog meiner lieben Katii von Süchtignach.at veröffentlicht.


Ich wünsche euch auf jeden einen GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR und bedanke mich, dass ich mich so treu durch das letzte Jahr begleitet habt. Auf ein spannendes 2017!
xx Sarah-Allegra


Pics by Peter Grüllenberger and me

Folge:

16 Kommentare

  1. 30. Dezember 2016 / 10:56

    Ein wundervoller Beitrag ! Es klingt nach einem super Jahr (bis auf den Verlust natürlich – das tut mir sehr leid). Ich wünsche dir einen schönen Start ins neue Jahr und dass du Gesund und munter bleibst !
    Allerliebste Grüße
    Marie

    http://www.whatiwearinlondon.com

  2. 30. Dezember 2016 / 11:10

    Wow das hört sich nach eine wirklich spannenden Jahr für dich und euch an 🙂 Plus, du hast mega viel erreicht in deinem ersten Blogjahr – du kannst wirklich stolz auf dich sein Liebes ♥ Alles Gute für dich auch im kommenden Jahr, und erstmal noch einen schönen SIlvesterabend morgen 🙂

    xxx
    Tina

    http://styleappetite.com

  3. 30. Dezember 2016 / 11:47

    Oh das hört sich wirklich super an! Was in so einem Jahr alles passieren kann – wirklich erstaunlich! 🙂 Ich wünsche dir nur das Allerbeste für das neue Jahr und bin schon gespannt, was auf Fashion equals Science alles auf uns wartet 🙂
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

  4. 30. Dezember 2016 / 12:36

    Das ist doch toll, wenn man auf so einaufregendes Jahr zurück blicken kann, bis auf den beschriebenen Trauerfall. Ich persönlich finde es toll, dass du jetzt viel mehr von dir persönlich preisgibst. So bekommt man als Leser einen bessern Gesamteindruck. Davon lebt so en Blog auch. Das editieren der Bilder gefällt mir sehr gut und möchte das bei meinem Blog auch versuchen..

    Ich wünsch dir einen guten Rutsch ins neuen Jahr, auch wenn du auf der Couch sitzt. Letztes Jahr haben wir auch allein „gefeiert“ und das fand ich herrlich.

    Liebe Grüße Sandra

    http://www.sandra-levin.com

  5. 31. Dezember 2016 / 10:35

    Ahh das hört sich wirklich super an, liebe Sarah!! Ich freue mich total für dich.

    Ich wünsch euch einen guten Rutsch ins neuen Jahr und alles Gute für dich auch im kommenden Jahr, meine Liebe ✨

  6. Lisa
    31. Dezember 2016 / 11:03

    Kaum zu glauben das du erst 1 Jahr bloggst. Man könnte denken du machst ein schon Ewigkeiten. Ich finde deinen Blog wirklich toll. 🙂

    Ich wünsche dir ein guten Rutsch ins neue Jahr 2017!
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

  7. 31. Dezember 2016 / 14:41

    Wow, was für ein unglaublich erfolgreiches Jahr. Dein Blog hat sich richtig toll entwickelt. Privat bin ich persönlich richtig froh das sich unsere Wege getroffen haben und sich eine wundervolle Freundschaft entstanden ist.
    Ich wünsche dir und Peter nur das Beste uns neue Jahr.

    Bussi Irene
    http://www.moliba.blogspot.com

  8. 31. Dezember 2016 / 19:51

    Wow da hat sich ja wahnsinnig viel bei dir im vergangenen Jahr getan – der Wahnsinn! Bin schon gespannt auf das 2017 und die tollen Projekte, welche du bestimmt bald vorstellen wirst 🙂
    Alles liebe und mach so weiter, dein Blog ist super!
    xx Mirjam | http://www.miiju.ch

  9. 1. Januar 2017 / 12:00

    Was für ein toller Rückblick! Und was für ein aufregendes Jahr, dass du hinter dir lässt! Ich hoffe all deine Träume erfüllen sich im neuen Jahr und dass du so bleibst wie du bist <3

    Sophie xx http://basicapparel.de

  10. 2. Januar 2017 / 13:01

    Liebe Sarah,

    dein Blog hat sich wirklich ganz toll entwickelt! Ich bin total begeistert und kann deine Freude nachvollziehen 🙂 Mach weiter so! Ich bin gespannt auf deine Posts im neuen Jahr!
    xxx Laura von http:///www.allthatchoices.com

  11. 5. Januar 2017 / 15:48

    Im großen und ganzen klingt das wirklich nach einem tollen Jahr.
    Schmerzhafte Momente und einige Tiefs gibt es leider immer…
    Es freut mich, dass dir das Bloggen so viele tolle Momente beschert und so viele Türen geöffnet hat.
    Harte Arbeit zahlt sich aus. Immer. 🙂

    Alles Liebe!
    ❤, Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.