DECONSTRUCTIVIST










WEARING – tunic: too damn expensive // pants: na-kd fashion // watch: universal time // rings: jukserei // bangles: h&m // bracelet: and other stories // necklace: tiffany & co // bag: chanel // slides: h&m


Guten Morgen, meine Keksis!
Nach einem arbeitsreichen Wochenende (und das, obwohl ich eigentlich bis Ende September frei hätte …) gibt es gar nicht allzu viel zu berichten zum Start der Woche. Abgesehen davon natürlich, dass ich mir als „Belohnung“ am Samstag einen etwas ausgeprägteren Shoppingtrip geleistet habe ☺
Ich habe bereits vor einigen Wochen (den Post dazu findet ihr hier) vom Label Too Damn Expensive berichtet und euch ein Outfit mit meiner Tunika gepostet.
Da sich die spannend und raffiniert geschnittenen Teile durch Binden oder Knoten optisch verändern lassen, konnte ich nicht anders und musste euch noch einmal ein Outfit mit meiner Too Damn Expensive Tunika ablichten. Ich wusste schon vor unserer Parisreise, dass ich den Look unbedingt vor der Fondation Louis Vuitton fotographieren wollte. Die dekonstruktivistische Architektur Gehrys lässt sich so wunderbar mit den dekonstruierten Schnitten des Labels vereinbaren. Hier ist der gemeinsame Nenner des Looks auch schon gefunden: deconstructivist. Während ich das Oberteil in meinem ersten Outfit frei habe fallen lassen, so habe ich mich diesmal entschieden, die beiden vorderen Teile zu verknoten und so einen Kontrast zur weiten Culotte zu schaffen. Im Allgemeinen gefällt mir diese luxuriöse Weite des Looks mit seinen leichten, fließenden Stoffen. Der Schnitt des ganzen Outfits hat zudem etwas traditionell Japanisches, was ich besonders spannend finde … Stay tuned for more Too Damn Expensive!


Startet gut in die neue Woche,
xx Sarah-Allegra



Good morning, cookies!
After a weekend full of work (despite the fact that I do actually have 4 weeks off …) there’s nothing special to tell you. Apart from a big shopping trip Saturday afternoon, of course ☺
Weeks ago I’ve already told you about the label Too Damn Expensive and posted a look with my beloved tunic here. Because all fashion pieces can be transformed intentionally by tying or knotting them together, I needed to show you another Too Damn Expensive outfit. Even before our trip to Paris I knew, I wanted to take photographs of another look in front of the Fondation Louis Vuitton. Frank Gehry’s deconstructivist architecture and the label’s deconstructivist cuts make such a good match! So the common thread of this outfit is easily set: deconstructivist. While last time I decided to wear my top straight down, this time I knotted both my top’s foreparts together to contrast the wide culottes. But all in all it’s especially this outfit’s luxurious wideness with its airy, flowing fabrics, that I do love. Moreover, the cut still reminds me of traditional Japanese fashion, what makes it even more interesting … Stay tuned for more Too Damn Expensive!


Happy Monday,
xx Sarah-Allegra


Pics by Peter Grüllenberger
In cooperation with Too Damn Expensive

Folge:

37 Kommentare

  1. 5. September 2016 / 9:41

    Was für ein toller Look! Ich liebe es, wenn solche All-Black-Outfits aus Teilen mit so tollen Schnitten kombiniert sind – wirklich eine tolle Kombination!
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

  2. 5. September 2016 / 13:48

    Was für ein toller, klassischer Look ! Ich mag deine Outfitposts immer so gerne, da sie zu klassisch sind. Schwarz kann man einfach immer tragen und es sieht top aus. Auch deine Chanel Tasche finde ich mega ! Ein Traum.
    Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche.
    Liebste Grüße
    Marie

    http://www.whatiwearinlondon.com

  3. 5. September 2016 / 15:15

    Liebe Sarah-Allegra, der Look steht dir toll 🙂 Gefällt mir super gut an dir. Die Tunika ist total cool und sieht aus, als würde sie haargenau mit der Hose zusammenpassen – wie ein Zweiteiler!
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

  4. 5. September 2016 / 17:14

    I am seriously loving this brand! The tunic is so unique and so AMAZING! Love how you have put the whole look together!
    x Emily
    http://shedoes.com.au

  5. 6. September 2016 / 12:46

    Wow, der Look ist echt toll und steht dir ausgezeichnet. Das Oberteil ist der mega Hammer, ich glaub das Label muss ich mir genauer anschauen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen restlichen Urlaub.

    Bussi Irene
    http://www.moliba.blogspot.com

  6. 7. September 2016 / 0:06

    mega coole Kombi und du kannst es definitiv tragen!
    Love it

    xxMiri

  7. 7. September 2016 / 6:48

    Die Tunika ist ja wirklich klasse! Mir gefiel sie im ersten Look schon richtig gut, aber diese Variante sieht ja fast sogar noch schöner aus 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  8. 7. September 2016 / 9:30

    Ahhhh was für ein super super schöner Look! Ich liebe das Oberteil und glaube, dass ich das auch brauche 😀
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  9. 7. September 2016 / 16:14

    Die Zusammenstellung weiten Culotte und dunkle Tunika finde ich mega gut gelungen. Die Tunika ist wirklich richtig vielseitig und steht dir super gut.
    Die Location für die Fotos ist einfach ein Traum.
    Liebe Grüße
    Marcel
    http://www.marsilicious.com

  10. 7. September 2016 / 16:15

    Wow ein super Look!
    Und die Bilder sind wirklich gut gelungen (:

    XOXO Ally
    [ allyshiny.blogspot.de ]

  11. 7. September 2016 / 17:51

    I am OBSESSED with Too Damn Expensive and the movement of their clothes. You can totally tell what pieces are from their line because of the beauty of them. You wear them so well too my dear. Such an incredibly deconstructed outfit. xoxo, Christine
    http://dailykongfidence.com/

  12. 7. September 2016 / 18:44

    Was für ein wunderschönes Outfit! Die Bluse hat es mir einfach total angetan – ich liebe Teile die man auf die verschiedensten Arten tragen kann! Und ja die Location passt einfach perfekt!

    Sophie xx http://basicapparel.de

  13. 8. September 2016 / 8:29

    Ich habe mich gerade total in deinen schönen Look verliebt 😀 Zurzeit gefallen mir Culottes sowieso so gut und deine Kombination ist einfach mega schön 😉

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

  14. 10. September 2016 / 19:39

    Gratulation zur tollen Location von Louis Vuitton. Dafür hast du wirklich ein gutes Händchen. Dein Look gefällt mir sehr gut. Ich liebe diese Lässigkeit und Kontendetails sowieso.

    Liebe Grüße Sandra

    http://www.sandra.levin.com

  15. 12. September 2016 / 10:20

    Dieses Oberteil ist der Wahnsinn, love it!! Der erste Look den du kreiert hast gefällt mir noch besser aber auch dieser hier ist einfach WOW und steht dir hervorragend <3
    Finde die Teile dieses Labels so kreativ und bin schon am überlegen ob ich mir sowas auch mal zulege 🙂 !
    Bussal, Julia
    http://coffeejunkyjules.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.