LONDON #2: EAT, DRINK, SHOP


Hallo, meine Keksis!

Heute gibt’s den zweiten Teil meiner London-Blogpost-Serie und zwar zu Shopping und Essen ☺ Meinen beiden Lieblingsbeschäftigungen, haha … Und was für den Alltag gilt, gilt für Urlaube noch mehr :p

Shopping
Oxford und Carnaby Street sind echte Garanten für ein tolles Shoppingerlebnis. Auf 2,5km bietet die Oxford Street Geschäfte aller Preisklassen, gleich zwei Primarks, Topshop, unzählige Zaras und H&Ms, ein Disney Store, Andotherstories und viele mehr, da wird wirklich jeder fündig! Besonders empfehlenswert ist das 1909 gegründete Kaufhaus Selfridges mit seinen tollen Designerstores. Die Carnaby Street im coolen Stadtteil Soho ist zwar relativ kurz, hat aber einige echt tolle Läden zu bieten, z.B. einen Cheap Monday (den gibt es bei uns in Österreich, glaub ich, gar nicht …), und ist praktischerweise nur ein paar Gehminuten von der Oxford Street entfernt. In der Dover Street, die wenige Gehminuten von der Green Park Station entfernt liegt, laden neben Acne Studios auch Christian Louboutin, Victoria Beckham und Jimmy Choo zum Shopping ein. Eine besondere Empfehlung ist der von Rei Kawakubo gegründete Concept Store Dover Street Market, nur ein paar Meter vom mehrstöckigen Acne Studios Store entfernt. Und zu Harrods muss ich ohnehin nicht viel sagen …

Essen
Zwischen Oxford Street und Carnaby Street findet sich eine Filiale von Ben’s Cookies! Bitte unbedingt versuchen, die besten Cookies, die ich je gegessen habe … In einer Nebenstraße der Carnaby Street haben der Herr und ich einen Kua’Aina entdeckt und nachdem mir deren Burger schon so oft auf Instagram untergekommen sind, konnte ich nicht wiederstehen. Der Herr hatte einen Avocado and Bacon Beef Burger und ich einen Seared Ahi Tuna Burger, dazu Chili Cheese Fries (die besten, die ich bis dato gegessen habe) und eine superleckere botanically brewed Rose Lemonade. Fazit: Echt lecker!
Die Restaurantkette Garfunkel’s hat mehrere Niederlassungen in London und wenn’s wegen großem Hunger mal schnell gehen muss und man kein bestimmtes Restaurant mehr suchen will, dann bekommt man hier zumindest einige typisch-englische Gerichten, wie Fish and Chips, Meat Pie, oder ein großes English Breakfast. Mir hat es der Bread and Butter Pudding mit Custard angetan!
Wer gern Ramen isst, der ist im Shoryu in der Regent Street nur unweit des Picadilly Circus genau richtig! Ich hab außerhalb von Japan noch nie so gutes Ramen gegessen.
Ich persönlich liebe ja die Lebensmittelkette Marks&Spencer, die haben ne Backecke, wo den ganzen Tag frisch gebacken wird. Sehr empfehlenswert: Shortbread und der Danish Cinamon Swirl.

Empfehlung
Seid ihr über das Wochenende in London, dann geht Sonntags unbedingt auf den Old Spitalsfields Market und den 5 Minuten entfernten Bricklane Market. Deren Besuch war mein absolute Highlight der Londonreise! Am Old Spitalsfield Market verkaufen junge Designer ihre Kreationen, ebenso gibt es viele Stände voll von Schmuck, Vintagemode, Kunsthandwerk und leckere Essensstände! Auch die kleinen Läden um den Bricklane Market laden zum Verweilen auch. Schaut unbedingt auf einen kleinen Burger bei The Rib Man vorbei oder in der süßen Lunminry Bakery auf einen Matcha Latte und einen Raw Brownie.

Habt einen schönen Abend,
xx Sarah-Allegra

LONDON EAT AND SHOP – (1) Old Spitalsfields Market, (2) Carnaby Street, (3) Acne Studios Dover Street, (4) Acne Studios Dover Street, (5) Harrods, (6) Kua’Aina Avocado and Bacon Beef Burger, (7) Kua’Aina Seared Ahi Tuna Burger and Chili Cheese Fries, (8) Bread and Butter Pudding at Garfunkel’s, (9) Shoryu Ramen, (10) Old Spitalsfields Market, (11) Old Spitalsfields Market, (12) Bricklane Market Food Court, (13) Sweets, (14) Luminary Bakery.
Pics by Peter Grüllenberger and me













Folge:

15 Kommentare

  1. 2. März 2016 / 20:12

    Sooo tolle Tipps Maus die Essensbilder habens mir besonders angetan, würd gern sofort los fliegen ❤️
    Bussal, Julia

  2. 3. März 2016 / 8:06

    Danke, mein Schnucki! Ich will auch schon wieder nach London!

    Bussis, Sarah-Allegra

    • 4. März 2016 / 7:12

      Jaaaaaa, ich habe die halbe Zeit in London auch mit Essen verbracht ;p

      xx Sarah-Allegra

    • 4. März 2016 / 7:13

      Oh, danke, das freut mich, Liebes! Ich will auch schon wieder nach London 🙂

      xx Sarah-Allegra

  3. 4. März 2016 / 12:12

    visting my sister in London during the summer time I’m going to give these places a look
    love London so much it so beautiful and theres always something to do and somewhere to shop lol

    • 4. März 2016 / 18:33

      You are so right! That’s why I love London! Have fun there in summer!

      xx Sarah-Allegra

    • 4. März 2016 / 18:32

      Thanks a lot, babe! Great to hear from you again!

      xx Sarah-Allegra

  4. 6. März 2016 / 23:43

    London steht ja sowas von ganz oben auf meiner to-go-liste! Mein Freund und ich haben uns dann jetzt aber erstmal auf Dublin geeinigt. Ich hoffe aber trotzdem, dass ich es vielleicht dieses Jahr noch nach London schaffe und dann werde ich definitiv auf diesen Guide zurückgreifen!

    Liebste Grüße,
    Sophie
    http://basicapparel.de

  5. 29. April 2020 / 3:37

    thanks for your article it’s very useful..!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.