7 WAYS TO WEAR: STATEMENT SLEEVES









STATEMENT SLEEVES // WEARING – ruffled blouse: h&m // pants: na-kd // slippers: h&m // bag: gucci dionysus

Auf fashion // equals // science gibt es mit heute eine tolle Neuerung. Ab jetzt darf ich Teil der Reihe 7 Ways to Wear sein und ich freu mich einfach unglaublich! Schon lange verfolge ich die Beiträge der Mädels, die monatlich zu einem bestimmten Fashion-Thema ein Outfit kreieren! Ich find solche Reihen immer total spannend, weil jeder seinen eigenen Stil mitbringt und die Looks trotz derselben Thematik immer unterschiedlich interpretiert werden! Vielen Dank an dieser Stelle an die lieben Mädels, die mich so herzlich in ihre Runde aufgenommen haben! Einmal in Monat werde ich euch jetzt also im Rahmen von 7 Ways to Wear ein Outfit zu einem bestimmten Thema präsentieren. Diese Woche steht die Reihe ganz in Zeichen von: Statement Sleeves.

7 ways to wear: statement sleeves

Ob mit Volants, Schleifen, glockenförmig oder super lang, Statement Sleeves sind momentan nicht aus der Modewelt wegzudenken. Kein Wunder, sie setzen eben ein Statement und sind damit alles andere als langweilig! Noch vor einem halben Jahr wäre ich von dem Thema ganz und gar nicht begeistert gewesen, Statement Ärmel waren mir einfach zu opulent, zu auffällig, schlichtweg too much. Für mich also überhaupt nicht im Einvernehmen mit einem minimalistischen Stil. Mittlerweile sind so einige Blusen und Tops mit Statement Sleeves in allen möglichen Varianten bei mir eingezogen. “Schuld” daran ist tatsächlich meine momentane Lieblingsbluse, die ich im heutigen Blogpost trage. Gesehen, verliebt, gekauft und seither absolut verliebt in alle Formen der extravaganten Ärmel.

mein statement sleeves outfit

Auch wenn mich Statement Sleeves immer stark an Boho Styles erinnert haben, sind die Tops diesmal viel klassischer, cleaner und minimalistischer gehalten. Enge Röhrenjeans, schicke Bleistiftröcken, Wide Pants und schlichte Accessoires runden das Outfit ab und verleihen den Statement Blusen eine avantgardistische Note. Und nachdem ich ja immer vorbete, man solle besonders bei reduzierten Looks auf die Details achten, bin ich mittlerweile mehr als überzeugt: Statement Sleeves passen herrlich zum Minimal Style. Sie verleihen jedem noch so einfachen Outfit eine einzigartige Note. Ich trage eine Statement Sleeves Bluse von H&M, Wide Pants von NA-KD und meine GUCCI Dionysus.

Startet gut ins Wochenende,
xx Sarah-Allegra

7Ways2Wear


Pics by Peter Grüllenberger

Folge:

17 Kommentare

  1. Leni
    25. August 2017 / 8:42

    Oh wie schön! Ich liebe dein Outfit liebe Sarah Allegra! Die Bluse, die Ohrringe, die Schuhe und die Hose -> love! Ich bin sowieso ein großer Fan von deinem Stil.
    Finde es auch super, dass du Teil von einer Blogroll bist! 🙂
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebst, Leni http://www.theblondejourney.com/

  2. 25. August 2017 / 9:37

    meine liebe Sarah Allegra, das ist ein super schöner Look! gerade entdecke ich Statemnt-Sleeves auch für mich und habe mir zum Herbst einen Sweater mit solchen gegönnt. noch scheint es ja etwas hin bis man den tragen kann, aber das sind auf jeden Fall die kleinen Details, weshalb ich mich schon auf den Herbst freue 🙂

    wünsche dir einen wunderbaren Start ins Wochenende meine Liebe,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  3. 25. August 2017 / 12:04

    Ein toller Look! Die Bluse sieht großartig aus und ich bin ein großer Fan deines Schmucks :-*

  4. 25. August 2017 / 14:48

    Was für ein toller Look 🙂
    Die Bluse ist einfach wunderschön!
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

  5. 26. August 2017 / 11:23

    wow mega look! sehr elegant und schlicht 🙂 hätte ich ausreichend anlässe für solche kleidung würde ich bestimmt auch so rumlaufen weils trotzdem echt bequem aussiehr ud ich wirklich son bequemi-typ bin 😀 einen lieben gruß vom wanderurlaub dolomiten (natürlich MIT gemütlichen klamotem :P)
    Claudia

  6. 26. August 2017 / 13:31

    Die Bilder sind einfach traumhaft, wie aus einem Fashioneditorial.
    Ich muss ja zugeben, Blusen waren mir immer ein Graus. Vor allem als Kind.
    Ich habe sie mein leben lang gemieden, aber jetzt können sie mir gar nicht auffällig genug sein.
    Ich mag diesen Statement-Sleeves-Trend so sehr. Tolle Kombi.

  7. 27. August 2017 / 16:32

    Oh ich liebe diesen Look einfach! Statement Sleeves sind einer meiner absoluten Lieblings-Trends und ich finde es eine tolle Idee, dass ihr sieben Mädels euch dem Thema gewidmet habt. 🙂 Da schaue ich gerne einmal bei den anderen vorbei 🙂
    Liebst, Carmen – http://carmitive.com

  8. 27. August 2017 / 23:34

    Ich liebe das Outfit aber besonders toll finde ich wirklich die Bluse! Ich habe mich schon zeitweise ein bisschen satt gesehen von Statement Sleeves, aber die Bluse gefällt mir einfach uuuunheimlich gut!

    Sophie xx http://basicapparel.de

  9. 28. August 2017 / 11:29

    Das ist mal ein mega cooles Thema für eine Blogparade, vor allem ,da ich selbst ein riesengroßer Statement-Sleeves Fan bin! Dein Look ist perfekt, bin absolut begeistert!

    Ganz liebe Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

  10. 28. August 2017 / 12:44

    Erstmal Glückwunsch zur Blogparade!! Ich freu mich total für dich und bin schon ganz gespannt auf die weiteren Themen und deine Umsetzung 🙂
    Deine Statement Bluse ist der HAMMER !!! Hab ich dir zwar schon mehrmals gesagt aber ich finde das kann man bei so einem Prachtstück nicht oft genug machen <3 Sie steht dir zu dem auch noch unglaublich gut. Obwohl so ausgefallen, dann doch wieder so minimalistisch. Big love <3
    Küsschen, Julia
    http://coffeejunkyjules.com

  11. 28. August 2017 / 16:30

    Meine liebe Sarah-Allegra,

    dein Look ist mal wieder on point und ich bin aktuell auch ein großer Fan von Statement Sleeves <3 Deine Bluse gefällt mir daher echt super gut und du hast sie richtig cool kombiniert!

    Fühl dich gedrückt!

    XXX,

    Wiebke von WIEBKEMBG

    Instagram||Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.