LIFE UPDATE #5





Der Mai ist um und damit wird es wieder Zeit für ein neues Life Update #5. Tatsächlich war im Mai war wieder ganz schön viel los … Oft merkt man erst, was sich wieder so alles getan hat, wenn man die letzten Wochen Resümee passieren lässt. Dabei dachte ich, dass ich euch diesmal gar nichts zu erzählen hätte … Und obwohl ich Besserung gelobt und mir ganz fest vorgenommen hatte, wieder einen Gang zurückzuschalten und etwas weniger viel unterwegs zu sein, sah die Realität im Mai mal wieder etwas anders aus 😉 In letzter Zeit fällt mir immer öfter auf, dass mein Kalender Ende der Vorwoche noch leer ist und ich mich freue, endlich mal ein paar ruhigere Tage vor mir zu haben. Und dann ergibt sich immer so viel, dass ich mich vor Freizeitstress kaum noch retten kann, haha … Wer kennt’s noch? Allerdings merke ich zum momentanen Stress in der Arbeit, dass ich jetzt wirklich Urlaubsreif bin, also freue ich mich auf 2,5 Wochen Thailand im Juli 🙂

life update: #privateLife

Der Mai war, wie schon der April auch, vollgestopft mit Feierlichkeiten. Neben Muttertag (gleichbedeutend mit Fressorgie), zahlreichen Unternehmungen mit Freunden sowie Kino- und Dinnerdates, stand Mitte des Monats die Geburtstagsfeier meiner lieben Katii an. Echt ein supernetter Abend mit ausladendem Essen und tollen Menschen :)
Mitte des Monats ging’s dann für zwei Tage mit Freundinnen zum Junggesellinnenabschied nach Wien (endlich mal wieder Wien!!). Gefeiert wurde im Casino, den zweiten Tag haben wir Exit the Room ausprobiert und das war einfach so so so so cool! Ich kann euch nur empfehlen, es auszuprobieren. Wir haben den Murder Room gemacht und ich kann mir wirklich vor wie in einem Thriller, Adrenalinschub inklusive, haha! Letztes Wochenende waren Julia und ich mal wieder ausgedehnt Brunchen und danach ordentlich Shoppen. Mädelstage sind ab und an einfach sooooo wichtig und richtig perfekt zum Abschalten.

life update: #bloggerLife

Anfang des Monats wurde ich von Nespresso zum Frühstück im kleinen aber feinen Kreis eingeladen und durfte dort die liebe Vicky Heiler kennenlernen. Um den Trip nach Wien auch richtig auszunutzen, habe ich mich danach noch mit meiner lieben Marcia getroffen, mit der ich im Februar gemeinsam auf der Berlinale war. Im Wolfgang Coffee haben wir ein paar herrliche Kaffees genossen und hatten dabei echt viel zu quatschen. Ein besonderes Highlight im Mai war die #ohbabysaansh Babyparty für Sandra und Minisaansh, die die Mädels der #LNZ6BLOGCrew und ich organisiert haben. Es war nicht nur ein echt wundervoller Abend mit den Mädels, es war auch einfach so schön zu sehen, wie sehr sie sich gefreut hat! Mittlerweile ist die kleine Olivia geschlüpft und ich wünsche den Dreien nur das Allerbeste!
Mein liebstes Outfit im Mai war SINGLE EARRINGS: ALL ABOUT THE DETAILS, meine liebste Neuanschaffung: ein Bouclé Blazer von Zara. Meine liebste Serie im Mai war Thirteen Reasons Why.

Startet gut ins Wochenende,
xx Sarah-Allegra

Pics by Peter Grüllenberger and me

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.