LOVE CHRISTMAS





DETAILS – mini cup set: design letters // concrete tray: depot // christmas balls: ikea and depot // vase: butlers // minimal christmas tree: ikea // tea light: depot, zara home, primark // bronze christmas tree: müller // wooden snowflakes: random

Guten Morgen, meine Keksis!

LOVE CHRISTMAS – Wie ihr euch wahrscheinlich nur unschwer denken könnt, ich bin kein Fan von Kitsch. Bei mir muss immer alles schön clean und minimalistisch gehalten sein, in möglichst wenigen Farben. Wenn es allerdings um Weihnachten geht, kann es mir gar nicht kitschig genug sein (gut, ich gebe zu, mir gefällt der Kitsch bei anderen, meine Weihnachtsdeko ist und bleibt minimalistisch)! Ich liebe die vielen Lichter und es versetzt mich jedes Jahr in Hochstimmung, wenn die Weihnachtsbeleuchtung in der Linzer Innenstadt zum ersten Mal in Betrieb genommen wird oder die Holzhäuschen für die Weihnachtsmärkte aufgebaut werden. Zuhause zünde ich unzählige Kerzen und Räucherwerk an, damit es ja überall schön heimelig wird und nach Weihnachten riecht. Und der Weihnachtsbaum wird spätestens Mitte Dezember aufgestellt und geschmückt, damit er auch ja lang bewundert werden kann … Und jedes Jahr nach Heiligabend bin ich traurig, dass der ganze Zauber wieder vorüber ist und warte sehnsüchtig auf den nächsten Dezember. Ja, so eine bin ich 😉

Was ich allerdings jedes Jahr wieder schade finde: Wenn man einem gewissen Alter entwachsen ist, dann ist es mit der besinnlichen Weihnachtsstimmung gar nicht mehr so einfach. Ich bin jedes Jahr wieder etwas enttäuscht, weil ich Weihnachten einfach so sehr mag und nicht mehr wirklich in Weihnachtsstimmung kommen will. Der Tag, auf den man das ganze Jahr gewartet hat, kommt dann irgendwie immer so plötzlich und ist ebenso schnell wieder vorbei … Vermutlich liegt es daran, dass für einen besinnlichen Advent einfach keine Zeit mehr ist.
Zeit, jeder hat zu wenig davon und gleichwohl zu viel zu tun. Man hetzt gestresst Weihnachtsgeschenke kaufen und fühlt sich in den Einkaufszentren von den anderen 1000 Menschen erschlagen, die auch gestresst nach Geschenken suchen. At work heißt es Vorarbeit leisten, schließlich soll über die Feiertage ja keine Arbeit liegenbleiben. Dazu kommen die vielen Termine, Weihnachtsfeiern und Verwandtschaftsbesuche … Ist das besinnlich? Wohl kaum …

Why I love Christmas? Ich denke, Weihnachten erinnert mich einfach an die Zeit, als ich noch ein Kind war. Als ich noch verzaubert vor dem Weihnachtsbaum gestanden bin und an das Christkind geglaubt habe … Als Zeit für mich noch nichts bedeutet hat und ich mich voll und ganz auf die schöne Weihnachtszeit besinnen konnte. Und auch, wenn es mit der Weihnachtsstimmung an sich nicht mehr so klappt, so versuche ich in der Adventzeit doch ein Stück bewusster zu Leben, mich ein wenig mehr auf die wichtigen Dinge zu besinnen. Ich verbringe mehr Zeit mit meinen Lieben, bin fast jedes Wochenende auf Weihnachtsmärkten in ganz Österreich unterwegs und verbringe besinnliche Abende mit Peter und wir gucken Weihnachtsfilme. Für mich sind es diese kleinen Dinge, die die Adventzeit dann doch immer zu etwas Besonderem für mich machen.
Wie steht ihr zu Weihnachten? Liebt ihr die Weihnachtszeit auch so sehr oder seid ihr eher Typ Grinch?

Habt ein schönes Wochenende,
xx Sarah-Allegra


Good morning, cookies!

LOVE CHRISTMAS – I have to confess I love Christmas. Is there any more beautiful and delightful season? I love the lights, the snow (if there is any), the advent markets, drinking punch and eating cookies! I just can’t get enough of the unique atmosphere and I’m waiting all year round for that wonderful time. Therefore I just wanted to provide you a little insight into my minimal Christmas decoration. What about you: Christmas addict or Grinch?

Happy Monday,
xx Sarah-Allegra


Pics by Peter Grüllenberger and me

Folge:

14 Kommentare

  1. 16. Dezember 2016 / 10:36

    Ich liebe deine minimalistische Deko, ein Traum <3 !!!
    Hach ja ich kann dich gut verstehen, du kennst mich ja, ich LIEBE Weihnachten und bin wohl der größte Fan überhaupt :)) … Das mit der Weihnachtsstimmung wird wirklich immer schwieriger und doch schaffe ich es jedes Jahr aufs neue, selbst ohne Schnee. Wie? Keine Ahnung.. ich denke das ist bei mir angeboren :))
    Genieß die restliche Weihnachtszeit in vollen Zügen und koste jede Minute aus 🙂 !! Drück dich und schick dir ganz viel Weihnachtsstimmung <3
    Knuuutsch, Julia
    http://coffeejunkyjules.com

  2. 16. Dezember 2016 / 11:21

    Hallo,

    ja ich mag Weihnachten und ich finde jeder ist dafür verantwortlich ob er sich darauf einlässt oder nicht. Natürlich ist es nicht mehr so wie in der Kindheit,damals hatten wir außer Schule nichts zu erledigen. Und heute finde ich, so wie du es schon gesagt hast, sollte man bewusst inne halten und sich die Zeit einfach nehmen.Viele sagen das geht nicht, wenn man will geht es und dann muss halt mal ein Post warten, na und da geht die Welt auch nicht unter. Wir sind selbst schuld wir setzen uns selber so unter Druck. Daher durchschnaufen, einen Gang langsamer und das nützliche mit dem Schönen verbinden, durch die Gassen schlendern und dort nette Geschenke besorgen.
    Hab noch eine schöne letzte Adventwoche!

    Xx martina

  3. 16. Dezember 2016 / 14:48

    Superschöne Bilder – ich freue mich auch, dass heute mein letzter Tag im Büro ist und ich dnan bis Weihnachten noch etwas die Stimmung genießen kann 🙂

    Hab einen wunderbaren 4.Advent Süße

    xxx Tina.

    http://styleappetite.com

  4. 16. Dezember 2016 / 19:21

    Liebe Sarah-Allegra, ich weiß ganz genau, was du meinst. Dích war bisher kaum in Weihnachtsstimung in den letzten Jahren- dieses Jahr ist es zum Glück etwas besser 🙂
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

  5. 18. Dezember 2016 / 13:35

    Meine liebe Sarah …
    bei mir ist es genau umgekehrt. Ich liebe cleane und minimalistische Weihnachtsdeko bei anderen … bei mir es aber automatisch immer irgendwie etwas kitschig.
    Kitsch erinnert mich allerdings auch an meine Kindheit. Und das mag ich daran.
    Ich wünsche Dir noch ein paar schöne Tage bis zum großen Fest.
    Ganz liebe Grüße.
    Steffi

  6. 18. Dezember 2016 / 16:36

    Liebe Sarah,

    wenn du meinen Post darüber gelesen hast, weißt du ja, dass es mir sehr ähnlich geht. Ich glaube als Erwachsener geht man auch einfach nüchterner mit allem um. Ich zum Beispiel brauche auch kein Geschenk. Für Kinder ist allein der Überraschungsmoment das Schönste (und für mich als Mutter natürlich auch). Aber den brauche ich für mich selbst einfach nicht mehr. Wie meine Tochter kleiner war, hat sich die Weihnachtstimmung wieder etwas verbessert. Der Alltag ist in der heutigen Zeit allgegenwärtig und es gibt immer etwas zu tun. Ich denke, das das auch das beiträgt.

    Liebe Grüße Sandra

    http://www.sandra-levin.com

  7. 19. Dezember 2016 / 12:39

    Liebe Sarah,
    heuer tue ich mir besonders schwer in Weihnachtsstimmung zu kommen. Ich war noch nicht einmal auf dem Christkindlmarkt, das ist ja wohl echt eine Schande. Vielleicht schaffen wir es ja noch gemeinsam vor dem 24.12 auf ein Glaserl. Der einzige der bei uns in Stimmung ist, ist natürlich Elias. Der kann es gar nicht mehr abwarten.

    Bussi Irene

  8. 19. Dezember 2016 / 15:41

    Du weisst ja, dass ich ein absoluter minimal-deco Fan bin – deshalb einfach ein Träumchen deine Deko! So hübsch! Normalerweise liebe ich Weihnachten und das ganze Drumherum aka Plätzchen backen, Christkindl-Markt, Glühpunsch,… doch dieses Jahr kam ich einfach nicht in Stimmung wegen meinem Studiumabschluss :/
    Liebst, Mirjam | http://www.miiju.ch

  9. 20. Dezember 2016 / 19:48

    Ich mag deine minimalistische Weihnachtsdeko total gerne – besonders dein Adventkranz hat es mir total angetan. So einen werde ich mir nächstes Jahr auch zulegen, sieht einfach toll aus 😀 Ich kann dich gut verstehen, heuer tue ich mir auch sehr schwer in Weihnachtsstimmung zu kommen. Dennoch freue ich mich schon sehr auf Weihnachten 😉

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.