MINIMAL SPRING WARDROBE









WEARING – coat: zara // culottes: zara // blouse: h&m // ring: pandora // watch: wardour&brewer // earrings: h&m // bag: mlouye // sneakers: adidas stan smith

Einen wunderschönen guten Morgen, meine Keksis!

Neue Woche, neues Glück. Oder so ähnlich … Nachdem vergangene Woche so ziemlich alles schiefgelaufen ist, kann’s ja nur besser werden 😉 Zumindest war schon das Wochenende ein mehr als perfekter Ausklang einer mehr als imperfekten Woche. Am Donnerstag ging’s bereits um 15.00 gemütlich von der Agentur aus nach Wien und freitags haben die Linzer Blogger Mädels und ich einen wundervollen Tag in Wien verbracht und uns so richtig verwöhnen lassen. Vielleicht habt ihr den Tag ja in meinen InstaStories mitverfolgt. Ansonsten wird’s über unseren #LNZ6BLOGCrew Tag bald einen Blogpost geben, weil’s einfach zu toll war, um es nicht mit euch zu teilen.
Nachdem uns das Wetter die letzten paar Tage mit 20 Grad beglückt hat, kann man wohl sagen: Der Frühling ist endlich da! Und nein, er beschert uns keine leichte Wärme – im Gegenteil, am Wochenende war’s schon richtig heiß! Höchste Zeit also, Pullover und Wintermäntel ganz nach hinten in den Kleiderschrank zu verbannen und endlich die Frühlings- und Sommerteile wieder hervorzuholen … So hab ich mich am Wochenende dem Um- und Aussortieren meines Kleiderschrankes gewidmet und mir dabei ein paar Gedanken gemacht, was dieses Frühjahr auf keinen Fall in meiner Garderobe fehlen darf.

Minimal Spring Wardrobe
Da ich ja ein Liebhaber des Minimal Style bin, bevorzuge ich Kleidung mit klaren Schnitten und großen Kombinationsmöglichkeiten und gehe bewusst nicht mit jedem Trend. Daher möchte ich euch heute fünf Must-haves nennen, die in meinen Minimal Spring Wardrobe gehören.

Culottes: Ewigkeiten hatte ich mich vergangenes Jahr gegen diese Art von Hose gewehrt, bis ich ein Exemplar von Na-KD zugeschickt bekommen habe und dieser von Moment Eins an total verfallen bin. Seither werden Culottes in allen Längen und (minimalistischen) Farben gesammelt.
Materialmix: Must-have ist hier vielleicht ein etwas ungünstiger Ausdruck, tatsächlich gibt es für mich aber kaum etwas Spannenderes, als verschiedene Materialien miteinander zu kombinieren. Besonders wenn man sich bei der Farbauswahl stark zurückhält, kann man mit einer aufregenden Materialkombi tolle Effekte erzielen. Das funktioniert besonders im Frühling und Herbst besonders gut, wenn man leichte Materialien mit “schwereren” Pullis oder Wollmänteln kombiniert.
Ruffles & Volants: Zugegeben, einen Trend gibt es doch, der sich auch in minimalistischen Capsule Wardrobes mehr als gut macht und das sind Rüschen und Volants. Ich persönlich bevorzuge diese allerdings in ihrer dezenten Form auf weißen Blusen.
Statement Bag: Taschen können jedes noch so einfache Basic Outfit aufwerten und mit ihnen lassen sich ganz einfach tolle Akzente setzen.
Slippers & Flats: All year, every year. Zugegeben, Flats sind bei mir nicht unbedingt ein Must-have dieses, sondern eher eines jeden Frühlings. Sie sind nicht nur total bequem, sondern passen wirklich zu jedem Outfit, egal ob zu Ripped Jeans, Pencil Skirt oder Culotte.

Ich trage einen Mantel und Culottes von ZARA, eine Volantbluse von H&M, ADIDAS Stan Smith und die Mini Flex Hobo von MLOUYE . Was darf dieses Frühjar in eurem Kleiderschrank nicht fehlen?

Startet gut in die neue Woche,
xx Sarah-Allegra


Good morning, cookies!

What a weekend! I actually didn’t really want to spent even a single minute inside for the weather was more than amazing with about 20 degrees! It almost felt like summer ;p For it is about time, I decided to re-arrange my wardrobe on Saturday, ban knits and big coats into the depths of my closet and take out spring and summer clothes. As part of this, I thought about which pieces I wouldn’t want to miss in my minimal spring wardrobe.

Minimal Spring Wardrobe
For I’m a minimal style lover, I do like clothes with a clean cut that can easily be combined with one another and do not follow each and every trend. Therefore I would love to share with you five must-haves that need to be in my minimal spring wardrobe.

Culottes: I really didn’t like Culottes in the beginning but when I was given one of those pants by NA-KD I deeply fell for them. Since then I’m collecting Culottes in all kinds of lengthes and (minimal) colours.
Material Mix: Maybe must-have is not the right expression here, but there hardly is anything more interesting in a minimal outfit than combining different materials in one outfit! This works especially nice in spring and autumn, if you mix lighter materials with heavy knits and coats.
Ruffles: I’ve to admit, there actually is one trend I really love this spring. Ruffles, especially in their subtle form on white shirts, fit perfectly in every minimal capsule wardrobe.
Statement Bag: Bags are perfect eye catchers to even the most basic outfits.
Slippers & Flats: All year, every year. Slippers and flats are my most beloved must-haves every single spring (and summer and autumn and even winter, if I could wear them in snow). They’re not only the most comfy shoes ever made, but they actually fit each and every outfit, no matter what.

I wear a ZARA coat and culottes, a ruffle blouse from H&M, ADIDAS Stan Smith and the Mini Flex Hobo from MLOUYE . What’s your spring must-haves?

Happy Monday,
xx Sarah-Allegra


Pics by Peter Grüllenberger
In freundlicher Zusammenarbeit mit mlouye

Folge:
Teilen:

24 Kommentare

  1. 4. April 2017 / 13:59

    Der Look steht dir hervorragend und die Cullottes ist spitze, weil sie trotz das sie weiß ist nicht durchblicken lässt.
    Ich muss mir jetzt auch endlich eine kaufen.

    Bussi Irene
    http://www.moliba.blogspot.com

  2. 4. April 2017 / 22:02

    Deine Ohrringe sind mir bei dem Outfit ganz besonders ins Auge gesprungen! Total hübsch! Ich finde außerdem deine Tasche super interessant und die Sneaker sind natürlich auch ein Klassiker! Mega hübsch!
    LG Eli
    http://www.doctorsfashiondiary.com

  3. 5. April 2017 / 8:35

    Love the white and grey color palette! This look is so clean and beautiful for spring. I love this geometric bag and the minimal earrings. They are subtle yet make a powerful statement in this look. xoxo, Christine
    http://dailykongfidence.com/

  4. 5. April 2017 / 10:19

    Oh ich liebe diese simplen Stücke! Besonders die Ohrringe gefallen mir sehr gut. Sie geben dem schlichten Look das tolle gewisse etwas <3
    xx, Carmen – http://www.carmitive.com

  5. 5. April 2017 / 13:20

    Hey meine liebe Sarah-Allegra!

    Oh, dein Look ist wieder mal perfekt und ich lieeeebe deine Tasche! Die Form ist einfach sowas von cool und etwas ganz besonderes!

    XXX,

    Wiebke von WIEBKEMBG

    Instagram||Facebook

  6. 5. April 2017 / 18:48

    you look so fresh and beauty! just love it 🙂

  7. 6. April 2017 / 9:50

    Oh der Look schreit ja förmclih nach Frühling – so schön helle Farben und luftige Stoffen, eine tolle Kombi ♥

    Und deine Tasche finde ich ja mega – was für ein cooles Design!! 🙂

    xxx
    Tina

    http://www.styleappetite.com

  8. 6. April 2017 / 10:28

    Die Tasche habe ich ja gerade schon bei Insta bewundert – und auch dein restlicher Look ist wieder wahnsinnig stimmig Süße!!

    Liebste Grüße aus Berlin,
    Aline von http://www.Fashionzauber.com

  9. Colli
    6. April 2017 / 12:45

    OMG, ich liebe das Outfit!
    Was für eine mega tolle Tasch! Die ist ja ziemlich außergewöhnlich und das ist ja das fantastische an ihr!
    Super schöne kombiniert!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

  10. 8. April 2017 / 15:10

    So ein schöner Look Sarah! Besonder die Accessoires werden durch die cleanen Kleidungsstücke zu richtigen Highlights, so wie diese wundervolle Tasche! Mega gelungen!

    Liebst Jules
    HAUTE STREETSTYLE

  11. 15. April 2017 / 12:22

    Tolle Tasche meine Liebe. Ich liebe diese klare Formgebung. Dein Outfit gefällt mir sehr gut. Wie immer sehr stimmt bis in das letzte Detail.

    Liebe Grüße Sandra

    https://www.sandra-levin.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.