IN LOVE WITH SUCCULENTS

Ich liebe Pflanzen und Blumen! Ich mag es, wie sie selbst einem sterilen Raum ein wenig Leben und Farbe verleihen. Das Problem dabei ist, sie mögen mich nicht … Und so wandert früher oder später fast jede Pflanze in meinem Besitz in die Mülltonne … Sehr zu meinem Leidwesen, ich hasse es, diese wegzuwerfen. Aber Frau weiß sich ja bekanntlich zu helfen, und so war eine genügsame und pflegeleichte Pflanze schnell gefunden: die Sukkulente. Zudem finde ich Sukkulenten und auch Kakteen wirklich schön und abwechslungsreich und dazu versprühen sie noch einen Hauch Minimalismus. Mittlerweile hab ich eine ganze Sammlung an Sukkulenten und es kommen immer wieder schöne neue Exemplare dazu. Ich liebe es, sie an verschiedene Orte in der Wohnung zu verteilen und sie immer wieder neu zu arrangieren.

Hier ein paar kurze Worte, wie ich meine Sukkulenten pflege (ich habe damit gute Erfahrungen gemacht): Meine Sukkulenten stehen immer entweder am Fensterbretter im direkten Sonnenlicht, oder in unmittelbarer Nähe. Ich gieße sie zwei mal die Woche, meist Mittwoch und Sonntag und lasse das überschüssige Wasser immer zuerst ablaufen, bevor ich sie zurück in ihre Töpfchen stelle. Man sollte jedoch aufpassen, dass die oberste Schicht des Topfballens vollständig ausgetrocknet ist, bevor man erneut gießt.

xx Sarah-Allegra


I really love plants and flowers! I like it, how they bring life and color in every room. The only problem is: they don’t like me … Thus I was searching a frugal and easy-care plant and found: the succulent. Besides, I really think succulents and cacti are as beautiful as they are varied and best of all, they somehow fit minimalist aesthetics. By now, I do have quite a nice collection of succulents and still can’t stop buying them. I love to spread them over different spots of our apartment and to rearrange them.

And here some words about how I care about my succulents (I’m not a gardener or anything near it so it’s just my personal experience): My succulents are placed whether on the ledge in direct sunlight or somewhere nearby. I water them twice a week and always wait until the water is drained off before putting them back into their plant pot. But you should not water your succulents again before the topmost layer of the potball is dry.

xx Sarah-Allegra





Folge:

22 Kommentare

  1. 28. Januar 2016 / 12:10

    Diese Kakteen schauen ja mega süß aus!
    Ich habe auch auf meinem Fensterbrett 3 kleine stehen 🙂 – sind halt pflegeleichter als andere Blumen haha
    Außerdem habe ich sie einfach beim Ikea entdeckt und sie waren einfach zu sweet 😉
    Liebe Grüße
    Jenny von http://jennysviewx.blogspot.co.at

    • 28. Januar 2016 / 14:24

      Danke, liebe Jenny! Jahaaaa, zumeist sind sie sehr pflegeleicht, genau das Richtige für jemanden wie mich, der so gar nicht mit Pflanzen kann (leider) … Ikea hat auch immer ganz schöne Exemplare, du hast bestimmt auch viel Freude damit!
      Liebste Grüße,
      Sarah-Allegra

  2. 28. Januar 2016 / 17:02

    So, so so cute!!!

    Joy xx.

    • 29. Januar 2016 / 6:39

      Haha, flooded by succulents sounds great, Sophia, haha 🙂

      xx Sarah-Allegra

    • 29. Januar 2016 / 12:14

      Ohhh, you’re too nice! Thank you so much!

      xx Sarah-Allegra

  3. 29. Januar 2016 / 11:07

    Sukkulenten mag ich auch sehr gerne. Alleine schon, weil es die einzigen Pflanzen sind, die bei mir mal länger als ein paar Monate überleben. Allerdings habe ich mir letzte Woche einen Drachenbaum gekauft und werde nun mein besten geben, damit ich lange meine Freude an ihm haben werde 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    • 29. Januar 2016 / 12:26

      Haha, mögen wir Sukkulenten wohl mitunter aus gleichen Gründen 😉 Bei mir verwelkt sonst auch immer alles … Nur Orchideen hab ich mittlerweile noch ganz gut im Griff 🙂 Oh ein Drachenbaum klingt ja toll! Da wünsch ich dir ganz viel Freude mit!

      Alles Liebe, Sarah-Allegra

    • 29. Januar 2016 / 20:25

      Thank you so so much, glad to hear that!

      xx Sarah-Allegra

  4. 29. Januar 2016 / 14:25

    Oooh wie süß! Ich stimme dir da absolut zu – Pflanzen verleihen Räumen (besonders wenn sonst alles sehr clean und weiß gehalten ist) immer ein bisschen Freundlichkeit und Leben. Meine dürfen einmal die Woche unter die Dusche – dort “sprühe” ich sie dann ab und warte bis das überflüssige Wasser abgelaufen ist.
    Liebste Grüße

  5. 29. Januar 2016 / 16:48

    OH, they are the perfect decor pieces, I love have them in my house 🙂 Thanks for sharing, these photos are so inspirational!

    Check out my blog if you want: http://www.theglamandglitter.com

    Tamara xxx

  6. 30. Januar 2016 / 9:06

    Musste gerade ein wenig schmunzeln bei dem Text – kam mir sehr bekannt vor! Superschöne Kakteen auf jeden Fall 🙂

  7. 29. Mai 2016 / 11:45

    Haha, das kenne ich 🙂
    Ich schaffe es sogar diese robusten kleinen Dinger zu killen.

    Lg. Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.