BLACK AND WHITE SPRING OUTFIT




Der Frühling kommt und es wird endlich Zeit für leichte und fließende Stoffe – und für die neue Too Damn Expensive Kollektion SS2018! Also gibt’s heute mal wieder ein klassisch minimalistisches Black and White Spring Outfit!








*werbung: pr-sample von Too Damn Expensive
BLACK AND WHITE SPRING LOOK // WEARING – jacket: too damn expensive // shirt: too damn expensive // pants: bershka // shoes: mango // bag: cult gaia ark

 

Jedes Jahr freue ich mich auf den Frühling und Herbst, weil Too Damn Expensive eine neue Kollektion herausbringt. Seit zwei Jahren darf ich mir zwei Mal im Jahr etwas aus der Kollektion aussuchen. Und ich muss sagen, das minimalistische Modelabel aus Norwegen überrascht mich immer wieder aufs Neue mit seinen kreativen Kreationen. Warum?

too damn expensive

Too Damn Expensive setzt anstelle von Farben auf leichte, fließende Materialien, gerade Linien und präzise, dekonstruierte Schnitte. Aufgrund der besonderen Leichtigkeit der verwendeten Textilien fühlt es sich schon beim bloßen Tragen so an, als verändere sich das Kleidungsstück fortwährend. Außerdem kann jedes einzelne der raffiniert geschnittenen Teile, egal ob Kleid, Hose, oder Top, auch absichtlich verändert werden. Die Designs können durch Binden oder Knoten ganz individuell und auf verschiedene Arten getragen werden. So ergibt sich eine Vielzahl an verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten und die Kleider sind damit unglaublich vielseitig. Normalerweise gibt es bei Too Damn Expensive auch keine Farben. Jedes einzelne Stück ist in Schwarz gefertigt. Daher war ich heuer ganz besonders auf die Kollektion gespannt, weil zum ersten Mal auch weiße Teile mit dabei sind! Und ein solches musste ich natürlich haben 🙂 Falls ihr mehr vom Label sehen möchtet, habe ich euch hier alle Too Damn Expensive Outfits auf fashion // equals // science aufgelistet:

MODERN SAMURAI
DECONSTRUCTIVIST
ALLBLACK LAYERING
THE ICONIC DRESS
MINIMAL SPRING VIBES
DRAPED, KNOTTED, CUT: TOO DAMN EXPENSIVE DRESS
TOO DAMN EXPENSIVE PANTS

black and white spring outfit

Nachdem ich im letzten Jahr vermehrt Weiß, Beige und Braun getragen habe, war ich am Wochenende endlich mal wieder bereit für ein ganz klassisches Black and White Spring Outfit! Ihr werdet lachen, denn obwohl Schwarz besonders im Winter eine dankbare Farbe ist, war mir in der kalten Jahreszeit so gar nicht danach… Ich trage Jacke und Shirt von TOO DAMN EXPENSIVE, eine Hose von BERSHKA und die CULT GAIA Ark Bag.

Startet gut in die neue Woche,
xx Sarah-Allegra


Pics by Peter Grüllenberger

Folge:

17 Kommentare

  1. 9. April 2018 / 13:19

    meine liebe Sarah-Allegra, das ist mal wieder ein Look, der zu 100% deine Handschrift trägt – und ich liebe ihn! 🙂
    ich trage selber auch super gerne Schwarz-Weiß, aber schnell rutscht man da ja in eine eher Casual Ecke ab … dein Look aber ist so chic! ich mag die leichte Hose und die Bluse dazu super gerne und dein Basket-Bag ist so ein cooler Eyecatcher! also wenn der Frühling jetzt nicht bleiben will, weiß ich auch nicht 😉

    hab einen wundervollen Start in diese neue Woche!
    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  2. 9. April 2018 / 13:51

    You always put together the chicest looks. I love your heels here, that print is classic and so is the style, but I’d not often think of them together. Love it with the ark bag for that summery touch.
    xx Jenelle
    http://www.inspiringwit.com

  3. 9. April 2018 / 14:28

    Ein super schöner klassischer Look in Schwarz und Weiß <3 Sehr elegant und raffiniert die Stücke von too damn expensive. Eine sehr coole Marke und schwarz und weiß geht schließlich immer, auch im Frühling!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  4. Sami
    9. April 2018 / 18:55

    Too Damn Expensive ist ein ziemlich witziger Name 😉 Gefällt mir! Der Look ist sowieso sehr gelungen, schwarz-weiß geht einfach immer, finde ich. Ich mag auch deine Kette! Ich hab schon von http://www.ella-juwelen.at/schmuck/engelsrufer-schmuck.html die Süßwasserperlen-Kette bewundert, das ist auch so eine lange. Mit der liebäugle ich schon länger, grade zum Black-and-White Look finde ich sowas sehr passend 🙂 Meine Schwester meint immer, ich soll bei Schwarz-Weiß doch bunten Schmuck dazu anziehen – aber dann wäre es ja kein Schwarz-Weiß-Look mehr!!
    Die Tasche ist übrigens der Hammer. Ist die eigentlich bequem zum durch die Gegend tragen? Oder wird die schnell unbequem?
    Sami

  5. 10. April 2018 / 23:18

    Wow! Dein Outfit schaut toll aus … ich liebe diese Kombi und sie steht dir so gut! Hab mich sofort in deine Tasche und den Look verliebt <3!

    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

  6. Sarah
    11. April 2018 / 8:20

    Extrem coole Schnitte! Gefällt mir sehr gut, dieses Spiel mit Minimalismus und besonderen Designs. Ist schlicht, aber fällt mega ins Auge – eigentlich das perfekte Businessoutfit, finde ich 🙂 Da braucht es auch gar nicht viele Farben, da reicht schwarz-weiß völlig aus.

    Liebe Grüße
    Sarah

  7. 14. April 2018 / 17:32

    Ach diese Tasche! Die ist wirklich toll. Auch finde ich die weiß, weiß Kombi unter dem schwarz toll. Ich bin selbst auch noch auf der Suche nach einem all white Outfit, vielleicht wird es ja diesen Sommer was.
    Liebe Grüße
    Svenja von http://www.lovelysuitcase.de

  8. Caroline
    15. April 2018 / 7:36

    Ein Hammer Look und ich muss mir jetzt mal schnell diese Tasche besorgen. Wünsche dir ein wundervolles Wochenende und sende dir liebe Grüße aus malta

    Caroline | http://www.carolinekynast.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.