COMBAT BOOTS: COOL AND EDGY









COMBAT BOOTS OUTFIT // WEARING – faux fur jacket: asos // knit: h&m // pencil skirt: zara // combat boots: zara // bag: karl lagerfeld

Weihnachten ist vorüber und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Ein Faktum, das mich die letzten Wochen ziemlich oft erstaunen ließ. So ein Jährchen ist wirklich gar nichts mehr… Jedenfalls hoffe ich, dass ihr alle einen wundervollen Weihnachtsabend mit euren Liebsten verbringen konntet! Wir haben den 24.12. wie jedes Jahr zuerst bei meiner Mama und danach bei Peters Family auf dem Land verbracht. Ich genieße solche Tage immer in vollen Zügen, da während des Jahres im stressigen Alltag oftmals einfach zu wenig Zeit für die Familie bleibt. Heute geht’s zu meinem Dad und auch morgen stehen noch Verwandtschaftsbesuche an und danach freue ich mich über eine (ziemlich notwendige) freie Restwoche! Die letzte Arbeitswoche hatte es tatsächlich so richtig in sich und ich musste euch am Freitag daher einen Blogpost schuldig bleiben! Ich hoffe, ihr seht mir das nach ☺

cool und edgy: combat boots

Die Fotos vom heutigen Outfit sind vor zwei Wochen auf einer unserer vorweihnachtlichen Weihnachtsmarkt-Touren entstanden, als wir meine kleine Schwester in Graz besucht haben. Einer meiner treuesten Begleiter für Unternehmungen, bei denen ich lange Zeit in der Kälte durchhalten muss, ist meine Faux Fur Jacke. Ich glaube, noch nie in meinem Leben hab ich so gut in eine Winterjacke investiert ;p Mehr zu diesem Lieblingsteil könnt ihr übrigens im Post STAY WARM: FAUX FUR JACKE nachlesen. Ein anderes Must-have diesen Winter sind aber eindeutig meine geschnürten Combat Boots! Im Winter sollten Stiefeletten praktisch sein – die perfekte Antwort darauf fand ich letztes Jahr bei Zara in Form meiner Combat Boots. Die ein wenig grober geschnittenen Schuhe sehen nicht nur edgy aus, sondern sind auch robust und ermöglichen das Tragen dicker Socken und warmen Einlagen. So stellen winterliche Kälte und sogar Schnee keine Herausforderung dar. Und dank der flachen Sohle kann man auch kilometerweit in ihnen laufen. Aber das Beste: Die Stiefel, die mich irgendwie immer an stylische Wanderschuhe erinnern, laden zu coolen Stilbrüchen ein. So habe ich sie in einem Look zu meinem schicken Pencil Skirt aus Strick, einem dicken Pulli und meiner Faux Fur Jacke kombiniert. Lässig meets chic – und vor allen Dingen: Das Outfit ist mega gemütlich und warm! Ich trage eine Felljacke von ASOS, einen Pulli von H&M und einen Bleistiftrock und Combat Boots von ZARA.

Startet gut in die neue Woche,
xx Sarah-Allegra


Pics by Peter Grüllenberger

Folge:

6 Kommentare

  1. 25. Dezember 2017 / 16:00

    meine liebste Sarah-Allegra,
    zu allererst wünsche ich euch auf diesem Wege nochmal frohe Weihnachtstage 🙂
    wie ausschaut, habt ihr das gestrige Weihnachtsfest sehr genossen – ich liebe diese “heiligen” Tage ja auch sehr, an denen man mit den Liebsten beisammen ist und die Welt einfach mal Welt seinlässt!

    deinen Looks finde ich auch super schön! perfekt für diese Wintertage und ich mag den Kontrast der Combatboots zum flauschigen Fake Fur super gern!

    hab noch wundervolle Feiertage meine Liebe,
    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  2. 26. Dezember 2017 / 11:52

    Ein sehr cooler Look!Ich hätte gar nicht gedacht, wie gut die Stiefel zum Rock passen .-*

  3. 3. Januar 2018 / 14:51

    Dieser Look ist der Hammer! Er steht dir unheimlich gut und die Fake fur Jacke ist ein Traum, vor allem in Kombi mit dem Schal. 🙂 Ein wirklich sehr gelungenes Outfit, aber auch Fotos. Ich liebe Stilbrüche auch und trage sie auch immer wieder.

    LG Pierre von Milk&Sugar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.