MODERN SAMURAI










WEARING – tunic: too damn expensive // pants: h&m // watch: universal time // rings: jukserei // bangles: h&m // bracelet: and other stories // clutch: furla // heels: deichmann


Guten Morgen, meine Keksis!

Ich freue mich so sehr in eine zwei-Tages-Arbeitswoche zu starten, bevor es am Donnerstag endlich wieder nach Paris geht! Die letzten beiden Arbeitswochen waren der absolute Horror und ich brauch wirklich Urlaub! Also noch zwei Tage reinbeißen und ab geht’s!
Hattet ihr jemals das Gefühl ein Label zu finden, das Mode produziert, die einfach so sehr eurem Geschmack entspricht, dass ihr das Gefühl habt, sie sei extra für euch angefertigt worden? So ging es mir mit Too Damn Expensive, einem neuen minimalistischen Modelabel aus Norwegen. Alle Kollektionen sind in schwarz gehalten, das Material weich und fließend, die Schnitte dafür umso präziser, fast dekonstruiert. Durch den seidenen Stoff und die damit geschaffenen, fließenden Linien hat man beim Tragen das Gefühl, das Kleidungsstück verändert sich fortwährend. Zudem kann man die einzelnen Teile durch Binden auch gewollt verändern. Transformative fashion oder wearable transformation könnte man fast meinen …
Ich habe mich allerdings dazu entschieden, das Oberteil frei fallen zu lassen, der Schnitt hat mich einfach zu sehr an Japan erinnert. Feeling like a Modern Samurai … Stay tuned for more Too Damn Expensive!
PS: Ja, es gibt mich mitunter auch in High Heels zu sehen, hihi …

Startet gut in die neue Woche,
xx Sarah-Allegra



Good morning, cookies!

I’m so happy to start into a two-day-working-week before heading to Paris on Thursday! The last two weeks were so exhausting, I definitely need some #qualitytime, so I can’t wait to leave for the best city in the world!
Did you ever feel like finding a label that produces fashion so close to your liking, that it could’ve been designed exclusively for you? That’s what I felt about Too Damn Expensive, a newly established minimal style label from Norway. All collections are made of black, silky, flowing fabrics; the cuts are quite precise almost deconstructed. With its silky cloth and flowing lines the garment seems to change continually. Moreover, you can transform the fashion pieces intentionally by binding them as you wish. If I needed to describe Too Damn Expensive I’d do so by labelling it as transformative fashion or wearable transformation … It never gets boring!
However, I decided to wear my top straight down, because its cut reminded me of traditional Japanese fashion and left me feeling like a modern samurai! Stay tuned for more Too Damn Expensive!
PS: Yes, sometimes I do wear high heels (just in case you thought that I do not even posses a pair of! ;P)

Happy Monday,
xx Sarah-Allegra


Pics by Peter Grüllenberger
In cooperation with Too Damn Expensive

Folge:

48 Kommentare

  1. 8. August 2016 / 9:07

    Was für ein toller Look – das Label tönt ja super interessant, muss ich unbedingt mal anschauen!
    Liebe Grüsse, Mirjam // http://www.miiju.ch

  2. 8. August 2016 / 10:09

    Huhu Sarah 🙂

    Drei Buchstaben: O – M – G! Der Look ist der absolute Hammer! Ich glaube das ist einer der schönsten Looks von dir. Das Oberteil ist soo special…hat too damn expensive auch was für Männer?
    Die Schuhe sind übrigens auch super schön!

    Hab eine tolle Woche,

    Lg Marius

    http://www.mricious.com

  3. Madmemoiselle_Paris
    8. August 2016 / 10:40

    What an amazing outfit! It t totally works for you – fabulous styling!

  4. 8. August 2016 / 11:51

    Du siehst umwerfend aus! Die Bilder sind ein Traum 🙂 und deine kleinen Tattoos!!! Bin verliebt

  5. 8. August 2016 / 13:30

    Ein Traum das Oberteil und wahrlich wie für dich gemacht!!! Ich bin begeistert <3 wie es fällt und der Schnitt, unglaublich toll 🙂 !! Die Seite könnte mir glaub ich auch gefallen 🙂
    Knutscha, Julia
    http://coffeejunkyjules.wordpress.com

  6. 8. August 2016 / 13:56

    Liebe Sarah,

    dir ist ein traumhaft schöner Look gelungen. Würde ich sofort selber anziehen ! Ich kenne das mit Labels, deren Größen perfekt sitzen und auch der Style genau meins ist. Es gibt auch Labels, da bin ich von der Größe genau zwischen drin. Da müsste ich dann eine Schneiderin bemühen und das nimmt einem den Spaß beim Einkauf.

    iIh wünsche dir eben erholsamen Urlaub und viel Spaß in Paris.

    Liebe Grüße Sandra

    http://www.sandra-levin.com

  7. 8. August 2016 / 14:59

    Ganz toller Look, meine Liebe und ich finde, dass man wahrhaftig sieht, dass du dich darin wohl fühlst! 🙂

    Ich wünsche dir nun schon eine tolle Zeit in Paris, aber man wird sich bestimmt auf Instagram lesen. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

  8. 8. August 2016 / 16:24

    Ooo this label sounds amazing! Will have to check them out. The top is so unique and I love how you have styled it! Also, yay for holidays!

    x Emily
    http://shedoes.com.au

  9. 8. August 2016 / 18:54

    Hi Sarah-Allegra! 🙂 Ich liebe deinen minimalistischen Stil! *-* Das Oberteil gefällt mir richtig gut! Ich liebe fließende Stoffe! <3
    Die Schuhe passen einfach perfekt zum Look! 🙂
    Schönen Abend!
    Liebst, Leni
    http://www.theblondejourney.com/
    Ps: Danke für deinen lieben Kommentar!

  10. 9. August 2016 / 7:16

    Dein Look gefällt mir mal wieder sehr gut. Besonders das Oberteil ist einfach richtig schön 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  11. 9. August 2016 / 8:51

    Ein genialer Look! Das Oberteil hat echt einen tollen Schnitt und du hast es einfach wunderbar kombiniert! Könnte man nicht besser tragen 🙂
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  12. 9. August 2016 / 12:47

    Ganz viel Spaß in Paris! Der Look gefällt mir unglaublich gut!

    Liebe Grüße, Erik!

  13. 9. August 2016 / 13:23

    Ein Hammer Look Sarah! Das Oberteile, im minimalistischen Schnitt, steht dir richtig gut.

    Liebe Grüße und viel Spaß in Paris
    Marcel
    http://marsilicious.com

  14. 9. August 2016 / 17:13

    This top is just pretty cool right? Ahh and I absolutely love how you styled it, Sarah! This modern Samurai style is perfect and you look absolutely stunning

  15. 9. August 2016 / 18:02

    I love this brand and this top that you chose from their line. You describe the line so perfectly! The movement of this top is so gorgeous and I love the all black. Perfect! xoxo, Christine
    http://dailykongfidence.com/

  16. 10. August 2016 / 9:00

    Ein wunderschöner Look 🙂 Das Oberteil ist einfach traumhaft schön. Bei dem Label muss ich auch mal vorbei schauen. Gefällt mir richtig gut 🙂

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

  17. 11. August 2016 / 11:43

    Genialer Look – würde ich genauso tragen! Und die Tunika ist ein absoluter Traum!
    Liebe Grüße aus Hong Kong, Lara THE DAINTY THINGS

  18. 14. August 2016 / 12:44

    Ich lieeeebe das Oberteil! Wirklich wie gemacht für dich. Ich finde das ganze auch als all black Look einfach fantastisch!

    Sophie xx http://basicapparel.de

  19. 15. August 2016 / 3:07

    Wow, I lvoe black !! Ein einfach großartiger Look <3

    Liebste Grüße und einen genialen Start in die neue Woche
    Claudia von minnja.de

  20. 15. August 2016 / 20:40

    This is so inspiring! I love the post:)

    irenethayer.com

  21. Streifenherzchen
    16. August 2016 / 16:00

    Toller Look! Das Oberteil ist echt mega und passt super zu deinem Stil!

    streifenherzchen.com

  22. 20. August 2016 / 19:01

    Sieht wirklich toll aus. Bei dem Modelabel von dem Oberteil muss ich gleich einmal vorbeischauen. Das Oberteil steht dir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Alexandra (clarabour.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.