MUSTERMIX: HOW TO STYLE PATTERNS









WEARING – checkered blazer: zara // pants: zara // striped blouse: h&m // ring: pandora // watch: daniel wellington // earrings: h&m // bag: chanel // flats: mango

Ich hoffe, ihr hattet alle ein wunderschönes Osterwochenende! Wir waren, wie jedes Jahr, zum Osterbrunch bei meiner Mama geladen, die ordentlich aufgetischt hat … Mamas eben 😉 Und nachdem ich nie nein zu Essen sagen kann, habe ich gestern bestimmt 5 Kilo in 2 Stunden zugelegt ;p Nicht gerade die beste Voraussetzung, um Muster zu tragen, aber mein Streifenshirt hat glücklicherweise genügend Platz für meinen Kugelbauch geboten, haha. Wie dem auch sei, ich habe mich am Wochenende jedenfalls spontan an ein Mustermix Outfit gewagt … Bis zu diesem Zeitpunkt war mir gar nicht aufgefallen, dass ich auf meinem Blog tatsächlich noch nie Muster kombiniert habe. Aber bei Mustermix denke ich als Minimal Style Liebhaber zunächst gleich mal an Color Blocking oder rosa Blümchenprint … Tatsächlich muss das aber gar nicht unbedingt sein.

so funktioniert der mustermix

Polka-Dots zu Blümchen, Streifen zu Karos? Passt nicht? – Ist nicht! Was nicht passt, wird jetzt einfach passend gemacht! 2017 wird der Mustermix noch wilder als letztes Jahr und die goldene Regel dafür lautet: mixen, mixen, mixen! Beim Kombinieren von gemusterten Teilen dürft ihr eurer Kreativität jetzt freien Lauf lassen. Traut euch also ruhig, Muster miteinander zu tragen, die auf den ersten Blick gar nicht zusammen passen! So könnt ihr verschiedene Prints, Stile und auch Materialien kombinieren, euer Gesamtlook hängt nämlich tatsächlich mehr von den darin vorkommenden Farben als von den Musterarten ab. Wichtig ist, dass die Farbtöne miteinander harmonieren und zu eurem Teint passen. Daher funktioniert der Mustermix auch hervorragend für Minimalisten, wie ich am Wochenende festgestellt habe. Schmuck und andere Accessoires hierbei aber lieber sparsam einsetzen, da sie nicht von der Musterkombi ablenken sollen.

minimal mustermix

Ich habe mich bei meinen minimalistischen Mustermix für Streifen und Karos (oder heute eher als checkered bezeichnet) im gewohnten Schwarz-Weiß-Grau Farbschema entschieden. Checkered Blazer sind ja schon seit dem Herbst ein großes Laster von mir und als Zara vor ein paar Wochen zwei neue Modelle im Sortiment hatte, habe ich natürlich sofort zugeschlagen. Einziehen durfte aber leider nur einer, der andere wollte so gar nicht passen :/ Ich bin von der Kombi Streifen und Checkered Print auf jeden Fall schwer begeistert und werde bestimmt noch mehrere Versionen dieser Kombi ausprobieren! Wie findet ihr Mustermix? Ich trage einen Checkered Blazer und Jeans von ZARA, einen Streifenbluse von H&M, Flats von MANGO und mein CHANEL.

Startet gut in die neue Woche,
xx Sarah-Allegra


ENG // Hopefully you all had nice Easter holidays! We’ve been invited, as every year, to my Mum’s Easter Brunch and of course I ate far too much, haha … Probably having gained 5 kilos in 2 hours isn’t the best precondition to wear patterns but luckily my striped shirt was oversized and provided enough space for my big belly ;p However, this weekend I tried to mix patterns for the first time, as I realized, for I always thought such kind of outfits aren’t for minimalists … But that’s actually not true!

how to wear patterns

Polka dots and flowers, stripes and checkered print? Yes please! This year the most important rule in wearing patterns is mix, mix, mix everything together! Be creative and combine different patterns, styles and materials in one outfit as long as the colours go well together. Actually what’s far more important than paying attention to the patterns itself is the colours you wear. That’s why mixing patterns is also very suitable for minimal style fans too! So I decided to combine a striped shirt and my new checkered blazer in my usual happy colours black, white and grey into a minimal look. I wear blazer and pants from ZARA, a H&M striped shirt, MANGO flats and my CHANEL. My tip: Just refrain from wearing too much jewellery or accessorize for it distracts from the patterns. What do you think about mixing patterns?

Happy Monday,
xx Sarah-Allegra


Pics by Peter Grüllenberger

Folge:

28 Kommentare

  1. 17. April 2017 / 16:16

    Was für ein super geniales Outfit du Schöne! Du hast die Muster genial kombiniert, der Mantel gibt dem Look ja fast schon wieder eine gewisse Ruhe, trotz seines Karos. Sehr cool, dazu noch die traumhafte Chanel – perfekt!

    Ganz liebe Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

  2. 17. April 2017 / 16:22

    Was für ein wunderschöner Mustermix <3 Perfekt kombiniert 😉 Die Chanel ist ja ein Traum!! Ich wünsche dir noch einen schönen Ostermontag <3

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

  3. 17. April 2017 / 17:52

    I just love the combo with the tweed and stripes!

  4. 18. April 2017 / 8:50

    Liebe Sarah-Allegra,
    dein Look ist wirklich große Klasse und ich bin auch bekennender Muster-Mix-Fan. 🙂
    Dein Blazer steht auch schon länger auf meiner Wunschliste, vielleicht darf er demnächst bei mir einziehen. 🙂
    Dir geht es übrigens wie mir: Über die Osterfeiertage nimmt man gefühlt 5 Kilo zu! 😀
    Aber Ostern ist ja nur einmal im Jahr.
    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

  5. 18. April 2017 / 11:30

    Oh ich liebe den Mustermix – gerade bei ruhigeren Farben wie in deinem Outfit ♥ Perfekte Kombi meine Liebe!!!
    Und die Schuhe gefallen mir totaaal gut dazu 🙂

    xxx
    Tina

    http://www.styleappetite.com

  6. 19. April 2017 / 3:42

    Sounds like you had a lovely Easter! Mine was similar.. way too much food (and chocolate!) You certainly know how to mix patterns well! The checks and stripes go perfectly together!
    x Emily
    http://shedoes.com.au

  7. 19. April 2017 / 11:23

    I would mix it in the exact the same way! Simplicity is nice, but boring. It’s the unpredictable mixing of patterns what counts.
    Love it!

    Carmelatte

  8. 19. April 2017 / 12:55

    Wow, was für ein toller Look. Dein Art von Mustermix gefällt mir sehr gut. So kann ich mir das sogar bei mir ganz gut vorstellen.
    Ach ja und der Blazer ist ein Traum!

    Bussi Irene
    http://www.moliba.blogspot.com

  9. 19. April 2017 / 14:31

    Ich bin begeistert von Ihrem Stil und Figur. Der beste Teil Ihrer Kleidung ist eine Uhr, die Sie tragen. Tolle. Vielen Dank für ein wundervolles Foto.

  10. 19. April 2017 / 23:04

    Himmel! Habe dir schon bei Instagram geschrieben.
    Ich liebe den Look einfach und ich finde es so toll wie du das Einfache und dennoch Elegante architektonische (des Hintergrunds)
    in deinem Look aufgegriffen hast.
    Traumhaft 😀

  11. Leni
    20. April 2017 / 13:29

    Was für ein toller Mustermix liebe Sarah-Allegra! So klassisch, schick und modern! <3 Du weißt einfach wie man Basics mega gut in Szene setzt!
    I love it!
    Hab noch eine tolle Woche!
    Liebste Grüße aus Salzburg,
    Leni :*
    http://www.theblondejourney.com/

  12. 20. April 2017 / 13:35

    Der Look sieht einfach fantastisch aus! 🙂
    Muster-Mix ist einfach perfekt geeignet, um auch monochromen Outfits das gewisse Extra zu verleihen.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  13. 23. April 2017 / 18:43

    Deine Fotos sind wie immer einfach genial. Da hat dein Freund wirklich den Bogen raus. Dein Outfit ist dir super gelungen. Sehr stimmig. Früher war ich ja gar kein Fam von Mustern geschweige von Muster Mix. Aber mittlerweile fällt mir das richtig gut.

    Liebe Grüße Sandra

    https://www.sandra-levin.com

  14. 23. April 2017 / 22:25

    Aaw so ein toller Look! Ich bin persönlich ein riesiger Fan von Mustermix und deine Kombination gefällt mir super <3
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.