SHARE LOVE: MEHR LIEBE UNTER BLOGGERN







#LNZ6BLOGCrew – sandra: saansh // julia: steel the idea // steffi: leo and other stories // milla (auf dem handy): blond hair pink heart // me // katii: süchtig nach

Auch wenn ich Konkurrenzkampf und Neid in der Bloggerszene noch nicht am eigenen Leib erfahren habe, so gibt es immer wieder Phasen, in denen man frustriert, vielleicht sogar demotiviert ist. Man stellt sich die Frage, ob es der ganze Aufwand überhaupt wert ist … In genau solchen Momenten ist es gut, wenn man Menschen um sich hat, die einen genau verstehen. Menschen wie Katii, Milla, Sandra, Stefanie und Julia.

The beginnings …

Alles hat eigentlich ganz unverfänglich begonnen. Linz ist nicht so groß, die Bloggerszene bleibt überschaubar. Man kommt hier schnell ins Gespräch und kennt die meisten Blogger zumindest flüchtig. So auch die fünf Mädels, denen ich die letzten Jahre auf Events immer mal wieder über den Weg gelaufen bin. Vor einem halben Jahr haben wir allerdings festgestellt, dass wir uns viel zu gut verstehen, um uns nur ab und an zu sehen. Seither treffen wir uns regelmäßig, tauschen uns aus und unterstützen uns gegenseitig. Zusammen ist man eben weniger alleine. Das tolle daran: Wir sind komplett unterschiedlich, jeder von uns hat eine andere Blogsparte und wir passen dennoch so gut zueinander! Aus diesen Anfängen ist die #LNZ6BLOGCrew (ja, wir haben mittlerweile sogar einen eigene Hashtag!) entstanden für mehr Liebe unter Bloggern 🙂

#LNZ6BLOGCrew goes Vienna

Ende März haben die Mädels und ich beschlossen, uns mal einen ganzen Tag Zeit für uns zu nehmen und welche Stadt könnte für einen Mädelstrip reizvoller sein als Wien? Also ging’s mit dem Zug in die Hauptstadt, wo wir es uns ganz schön gut haben gehen lassen 🙂 #gönndir

Brunch bei Clementine im Glashaus

Die Mädels und ich waren eingeladen, bei Clementine im Glashaus zu brunchen. Also war das am Morgen auch gleich unsere erste Anlaufstelle. Schon beim Betreten der Location war ich absolut angetan von der tollen Glaskuppel und dem wunderschönen Kronleuchter in der Mitte des Cafés. Vom Essen ganz zu schweigen … Begrüßt wurden wir mit einem Gläschen Champagner, danach durften wir uns nach Lust und Laune alles aus der Karte aussuchen ☺️ Das ist natürlich in ein ordentliches Brunch Gelage ausgeartet und wir haben ordentlich geschlemmt, aber alles war einfach so herrlich! Ich habe mich für das … entschieden und kann euch ganz besonders den warmen Schokoladenkuchen empfehlen! Und der Kakao, für den sich Steffi entschieden hat, hätte schöner gar nicht sein können! Vielen Dank für den tollen Brunch und den bemühten Service!

Shopping und Business

Gut gesättigt sind wir durch die Innenstadt spaziert und haben einen Abstecher zu Chanel und Gucci gemacht, wo ich mal wieder die Gucci Babutschn (ein Insider, gemeint sind die Gucci Jordan bzw. Princetown Slippers) bestaunt habe. Danach ging’s weiter in die Agentur Traktor. Ein bisschen Business musste natürlich auch sein, haha, sonst hätten wir den ganzen Tag nur mit Essen und Shoppen verbracht ;p Nach einem aufschlussreichen Gespräch durften wir auf deren Dachterrasse mit einer der wohl schönsten Aussichten über Wien noch ein wenig shooten.

Dinner bei Wein&Co

Am Abend waren wir in der neuen Wein&Co Filiale am Wiener Stephansplatz geladen und wurden auf höchstem Niveau verwöhnt. Neben ausgezeichnetem Wein ist nämlich auch die Küche einen Abstecher wert. Nur ein paar Meter vom Stephansdom entfernt lässt es sich hier ausgezeichnet speisen. In mehreren Gängen durften wir uns durch die Speisekarte testen und kamen aus dem Fotographieren und Genießen gar nicht mehr raus … Ein absolutes Highlight übrigens: der warme Schokokuchen mit flüssigem Kern und unser Kellner ;p

Gut gesättigt und ganz schön erschöpft ging es Abends dann schließlich nach Linz zurück, wo unsere Instagram Husbands schon am Bahnhof auf uns warteten …

Startet gut ins Wochenende,
xx Sarah-Allegra


Pics by me
Vielen Dank an Clementine im Glashaus für den genialen Brunch und Wein&Co für das ausgezeichnete Dinner!

Folge:

8 Kommentare

  1. 21. April 2017 / 10:32

    Ich finde es sehr schön, dass du dieses Thema aufgreifst! Manchmal ist der Neid und die Oberflächlichkeit unter Bloggern wirklich sehr groß – das ist so schade!
    Es hört sich so an, als hättet ihr eine tolle Zeit zusammen 🙂 So sollte das Blogger-Leben doch aussehen;)
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

  2. Laura
    22. April 2017 / 18:18

    Schöne Bilder! Ich finde diesen ganzen Neid auch frustrierend, deswegen finde ich es super, dass ihr euch zusammengeschlossen habt:)

    Laura♥
    sparklingpassions.de

  3. 23. April 2017 / 13:30

    Liebe Sarah …
    schön, daß Ihr Euch gefunden habt – alle sehen sehr sympathisch aus. Ich würde mich freuen, hier in Dortmund auch eine kleine Crew zu haben. Wenn ich Deine Bilder sehe, bekomme ich direkt Appetit.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Liebste Grüße.
    <3
    Steffi
    http://www.tephora.de

  4. 23. April 2017 / 14:28

    Ich finde diesen ganzen Kampf unter Bloggern wirklich schade. Eigentlich könnte man doch wunderbar zusammenarbeiten! Ich finde es immer wieder schön, wenn Bloggerfreundschaften entstehen.

    Liebe Grüße
    Sonja
    http://www.onefiftytwoblog.com

  5. 23. April 2017 / 18:50

    Liebe Sarah

    ich finde das sehr schön, dass ihr euch gefunden habt. Leider in der Blogger Szene eine Rarität. Schade eigentlich, weil, wenn wir uns gegenseitig mehr unterstützen würden, wir alle mehr davon hätten. Aber leider verstehen das die meisten einfach nicht.

    Liebe Grüße Sandra

    https://www.sandra-levin.com

  6. 1. Mai 2017 / 11:05

    Hallo Süße,
    es freut mich sehr das ihr Mädl euch gefunden habt, schade nur das nicht jeder Linzer Blogger eingeladen ist mitzumachen (wer zu klein ist wir vergessen, daweil währe gerade da eine gemeinsame Unterstützung großartig). Ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg zusammen.

    Bussi Irene
    http://www.moliba.blogspot.com

  7. 10. Juli 2018 / 18:02

    Hallo Liebes,
    das klingt ja wirklich ganz wundervoll. Ich muss ja gestehen, dass ich bei mir in der Gegend keine einzige Bloggerin kenne. Von daher würde ich mich auch freuen, wenn man jemanden hätte, den man mal treffen kann und sich austauschen kann. Klar schreibt man auch mit anderen Bloggerinnen, aber ich finde sich regelmäßig zu sehen, ist schon was anderes! Ein Trip nach Wien war mit Sicherheit wunderschön!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.