THE ALLWHITE TUNIC DRESS








THE TUNIC DRESS // WEARING – tunic dress: zara // hat: h&m // bangle: jukserei // monstera earrings: vr.nq

Eine neue Woche, ein neues Outfit. Und weil ich gedanklich irgendwie immer noch im Urlaub in Thailand bin und das Wetter momentan ja auch in Österreich mehr als tropisch ist, gibt’s einen weiteren Thailand-Look. Diesmal allerdings nicht aus Bangkok (wie die Outfits MINIMAL BOHO VIBES und BUTTON UP! THE PENCIL SKIRT EDITION), sondern von der Insel Koh Samui. Eigentlich sind die Fotos gar nicht dezidiert für einen Blogpost entstanden. Peter hatte sich an unserem letzten Abend in Bangkok ein neues Objektiv gekauft und nachdem uns an diesem Vormittag ein tropischer Regenschauer ins Hotelzimmer verbannt hatte, haben wir die Zeit genutzt, um das Objektiv zu testen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Was meint ihr?

the tunic dress

Ebenso wie Jeans irgendwie niemals aus der Mode komme, ist die Tunika jeden Sommer wieder ein Thema. Warum? Weil das Gefühl von fließenden und luftigen Stoffen gepaart mit einem lockeren Schnitt in der heißen Jahreszeit einfach unbezahlbar ist. Und da Tuniken meist recht locker fallen, sind sie nicht nur super bequem, sondern auch für jede Figur geeignet. Allerdings lassen sie sich mit einem Gürtel auch ganz einfach in Form bringen. Für mich ist es außerdem besonders reizvoll, wenn ich nur ein Teil überstreifen muss und angezogen bin … Manchmal gibt es einfach Tage, an denen ich mir keine großen Gedanken übers Outfit machen möchte.

how to wear the tunic dress

Egal ob zu Hose, Rock oder Shorts – das One-Piece mit V-Ausschnitt lässt sich zu Allem relativ easy kombinieren. Ihr solltet nur auf einen optischen Ausgleich achten, da eure Silhouette sonst schnell unproportioniert aussehen kann. Generell passen Tuniken am Besten zu Skinny Jeans und engen Hosen, Miniröcken und Shorts. Je nach Schnitt der Tunika kann sie aber auch zu weiten Hosen und längeren Röcken getragen werden. Besonders sommerlich sieht die Tunika zu Shorts aus, am Strand lässt sie sich auch super lässig zu Bikini und Badeschlappen kombinieren. Als Kleid oder Ton-in-Ton und mit einfachen Accessoires kann sie auch puristisch sein. Auch für Boho Looks ist die Tunika eine perfekte Ausgangsbasis. Ich habe mich (große Überraschung, haha) für einen minimalistischen Look entschieden und trage ein Tunic Dress von ZARA und einen Hut von H&M.

Startet gut in die neue Woche,
xx Sarah-Allegra


Pics by Peter Grüllenberger

Folge:

29 Kommentare

  1. 10. Juli 2017 / 10:27

    Was für ein toller Look! Du hast einen sehr minimalistischen Stil und die Wahl deines Schmucks gefällt mir sehr gut :-*

  2. 10. Juli 2017 / 11:35

    So ein Tunika Kleid ist wirklich perfekt für heiße Sommertage! Einfach kurz überschmeißen und der Look ist fertig.
    Die Bilder sind richtig auch klasse geworden. Was habt ihr euch denn für ein Objektiv gekauft? 🙂

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Jana von bezauberndenana.de

  3. 10. Juli 2017 / 17:19

    Hey meine süße Sarah-Allegra!

    Das weiße Tunikakleid steht dir einfach sowas von gut und die Ohrringe dazu, geben dem ganzen Outfit noch das gewisse Etwas <3 Daumen hoch auch für die super schönen Fotos, du Hübsche!

    XXX,

    Wiebke von WIEBKEMBG

    Instagram||Facebook

  4. 10. Juli 2017 / 18:50

    liebe Sarah-Allgra,
    so ein weißes Kleid suche ich schon lange – ich finde das “Kliene Schwarze” gehört genauso in jeden gut sortierten Kleiderschrank wie das Schwarze. , v.a. im Sommer!
    mag deine delikaten Ohrhänger dazu auch super gerne 🙂

    das Objektiv würde much aber auch interessieren!

    hab eine tolle Woche,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  5. 10. Juli 2017 / 22:43

    Wunderschöne Fotos! Ich liebe deinen Stil <3

    Alles Liebe,
    Fee

  6. 10. Juli 2017 / 23:20

    Ahh bin ganz vernarrt in die Fotos! Habt ihr eine neue Kamera oder kommt es mir nur so vor? Du siehst jedenfalls wunderschön aus meine Liebe!

    Sophie xx http://basicapparel.de

  7. Bettina
    12. Juli 2017 / 9:58

    Das Kleid ist echt schön, passt perfekt zum Sommer! Die Fotos sind wunderschön, und deine Schmuckauswahl gefällt mir total 🙂 Ich kaufe auch total gern bei https://www.etsy.com/ ein oder bei http://www.ella-juwelen.de da findet man oft so schöne Sachen. Was bedeutet eigentlich “Monstera Ohrringe”? Ist das nur auf die Größe bezogen oder bezeichnet die Form was bestimmtes?
    Alles Liebe
    Betti

  8. katy fox
    12. Juli 2017 / 16:19

    wow ich finde die fotos so toll 🙂 leider schaffe ich es irgendwie nie – tolle fotos zu machen wenn ich im haus bin hm ….
    wie du sagst tunikas gehen einfach immer – u sie sind so vielseitig einsetzbar
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  9. 12. Juli 2017 / 18:17

    Die Bilder sind wieder einmal wunderschön geworden. Das neue Objektiv hat sich sicherlich ausgezahlt. Sieht echt so schön scharf und klar aus. <3 Die weiße Tunika gefällt mir auch total gut. Generell liebe ich ja Tunikakleider und Tunika im Sommer, eben weil sie so bequem und luftig sind. Super schön gesteilt. <3

    Liebste Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

  10. 12. Juli 2017 / 19:30

    Bezaubernder Look. Die Tunika sieht super schön aus. Toll finde ich auch die Accessoires, die du dazu kombiniert hast. Ein toller runder Look. Einfach schön.
    Alles Liebe
    Marcel
    http://www.marsilicious.com

  11. 13. Juli 2017 / 10:30

    Wow die Bilder sind unglaublich schön – vor allem mit den Detail Shots dazu ♥ Unglaublich tolle Stimmung & Licht in den Fotos 🙂

    xxx
    Tina
    http://styleappetite.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.